Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Cosmic Father Healing Retreat

27. September, 18:00 - 29. September, 16:00

mit Ingo Armbruster, Jakob von Recklinghausen

*** NEU: nur 250,- € inkl. U&V ***

Wir versammeln uns als Männer, um von Großvater, Großmutter und voneinander zu lernen, wie wir Teil einer neuen Kultur werden können. In einer Nachtmeditation, im Kreis, am Feuer und in der Schwitzhütte. Die Erde braucht uns als präsente, liebende, verantwortungsvolle, bescheidene, respektvolle, lebendige und lustvolle Männer, die Willens und in der Lage sind, dem großen Ganzen zu dienen.

Wir bieten Raum für persönliche Heilung, für Gebet für die Natur und für den Aufbau eines Netzes bewusster Männer. Allerdings können wir es uns nicht mehr leisten, nur an Selbstverwirklichung, Karriere und Freiheit zu denken. Es geht nicht mehr darum uns selbst so wichtig nehmen. Und gleichzeitig ist die Herausforderung immer klarer und ernsthafter zu spüren, was unser Körper und unsere Gefühle uns sagen wollen.

Als Hüter der Erde lernen wir in der Lage zu sein, uns selbst zu hinterfragen, Feedback anzunehmen und die Komfortzone zu verlassen. Für eine Heilung des Herzens dürfen wir erkennen, dass wir nur als Teil einer gesunden Gesellschaft und lebendigen Natur wirklich glücklich sein können. Wirklich zu lieben heißt auch, sich mit dem Schmerz in und um uns zu konfrontieren. Die Erde braucht Dich als herzoffenen und fühlenden Krieger der Liebe.

Wir nutzen folgende und weitere Methoden:

  • Kreise und Sharing
  • Schamanisches Ritual
  • Großmutter Medizin
  • Großvater Medizin
  • Schwitzhütte

Nehme Deinen Platz als Mann im Kreis der Männer ein und tue etwas, was wir Männer schon immer gemacht haben: Als Tribe ums Feuer sitzen und träumen und visionieren. Schließe Dich an die Weisheit der Ahnenenergie an und gehe in Verbindung mit Deinen Vätern und Großvätern und mache damit den Weg frei, in einen neuen und tieferen Kontakt mit dem Großen Geist zu treten. Auch laden wir Dich ein, Dich tief mit der großen Mutter zu verbinden. Sie gibt Raum für Heilung der verletzlichsten Stelle des Mannes: des Herzens.

Wir bewegen uns in der Natur und erleben uns dabei als Teil von Mutter Erde. Außerhalb Deiner Komfortzone und außerhalb dessen, wie Du Dich selbst bisher wahrgenommen hast, wirst Du Dich als kreatives, körperliches, liebendes Wesen erfahren.

Wir werden die Herbstenergie nutzen, um die Früchte des Jahres zu ernten und uns auf die Zeit der Innenkehr einzustimmen. Wir werden viel mit dem Feuer sein und auch mit den anderen Elementen. Du wirst Heilung auf Ebene des Körpers, der Gefühle, der Gedanken und der Spiritualität erfahren.

 

DIE LEITUNG:

+++ Ingo Armbruster +++
Seit über 20 Jahren beschäftige ich mich mit der Heilkraft der Pflanzen auf körperlicher und seelisch-geistiger Ebene. Die Basis bilden dabei die Pflanzen der uns umgebenden Natur und diejenigen, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit und Kraft Bedeutung für die ganze Erde erlangt haben. Diese Meister des grünen Volkes fordern uns dazu auf, ihre Medizin tief in unser Herz hineinzulassen wenn wir dazu bereit sind, und beschenken uns reich mit Selbsterkenntnis, Vertrauen, Dankbarkeit und vielen anderen Qualitäten unserer spirituellen Natur.
Ich sehe meine Aufgabe darin, Menschen in Kreisritualen zu unterstützen diese Kraft und Weisheit zu empfangen und für ihr Wohl zu integrieren. Dafür halte ich einen Raum in dem die Pflanzen, Mutter Erde und Great Spirit geehrt werden, so dass ihre Heilkraft bestmöglich wirken kann und die ausgelösten Prozesse sicher durchlebt werden können.
Meine Lehrer auf diesem Weg sind sowohl indianisch (Shipibo, Huicholes, Taitas aus Kolumbien und Camino Rojo) als auch westlich. In meinen Kreisen verbinde ich in den letzen 7 Jahren diese Einflüsse zu einem eigenen Stil, der auch von der Kraft unserer Ahnen hier sowie der Weisheit Indiens und Tibets inspiriert ist.
Ausserdem bin ich Heilpraktiker (Akupunktur, Massage und Kräuterkunde) und Vater eines 4-jährigen Sohnes.

+++ Jakob von Recklinghausen +++
Schamanenschüler (u.a. Schwitzhüttenleiter beim Bärenstamm), Gestalttherapie-Practitioner (Ausbildung im Prana, Leipzig), Philosoph (M.A. Philosophie, Humboldt-Universität, Berlin), Ritual-Musiker, Hüter der Erde.
Ich leite Schwitzhütten, Kakao-Rituale und weitere schamanische Rituale und Retreats. Ich öffne und halte Prozess-Räume zur Entwicklung hin zu mehr Lebendigkeit und Verantwortung. Ich sehe es als meine Aufgabe, Menschen in ihre Kraft und zu ihrer inneren Wahrheit zu begleiten und den Weg der Herzöffnung zu teilen.
Weiterhin sehe ich mich als Krieger des Lichts für eine Zukunft der Menschheit. Wir haben nur eine Erde und handeln, als ob wir sie wechseln könnten wie eine Unterhose. Ich stehe in voller Verantwortung für eine radikale Transformation der Gesellschaft und des Einzelnen.
* 1979, Vater von 2 Kindern.
www.von-recklinghausen.de / www.schwitzhuettenrituale.de

UNTERKUNFT
Im Gutshaus Woddow oder im eigenen Zelt.

ESSEN
Für die diätgerechte leckere regionale saisonale Vollwert-Bio-Verpflegung sorgt unser Medizinbruder Jamie Morrow.

KOSTEN
250,- € inkl. leckerem veganen Bio-Essen und Unterkunft
(100,- € davon als Anzahlung mit der Anmeldung. Der Rest vor Ort in bar)
Falls das für Dich zu viel ist, Du aber trotzdem gerne teilnehmen möchtest, sprich uns an.

ANMELDUNG
info@schwitzhuettenrituale.de

Details

Beginn:
27. September, 18:00
Ende:
29. September, 16:00

Veranstaltungsort

Woddow
Woddow 28
Brüssow, 17326 Deutschland
+ Google Karte