Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Cosmic Mother Healing Retreat

20. Juni, 18:00 - 23. Juni, 16:00

mit Ingo Armbruster, Jakob von Recklinghausen und Team.

Zur Sommersonnenwende versammeln wir uns, um die Schönheit des Lebens und des Lichts zu feiern und uns von altem Ballast zu befreien, um gestärkt zu sein für das Neue, was da kommen möge.
In zwei Nächten der Meditation tauchen wir tief in die Verbindung mit der großen Mutter ein. In einem von zwei erfahrenen Medizinleuten gehaltenen Raum kannst Du die Weisheit der Großmutter-Pflanzen sprechen lassen, Dich Deiner inneren Arbeit widmen und Dich der Stille und den Klängen hingeben. Wir sind einige Musiker, Sänger und Klangkünstler, die zu einer heilsamen Gesamtkomposition beitragen werden. Du hast immer wieder die Möglichkeit, mit zu singen.
Am Tag dazwischen begibst Du Dich auf eine Imaginationsreise mit den Archetypen im Stil der Gestalttherapie und einen Medicine Walk, bei dem Du die Kräfte der Natur tanken und die Stille genießen kannst.
Am Tag danach verbinden uns in einem weiteren schamanischen Ritual am Feuer mit der Großvaterenergie und integrieren die Erfahrung am Ende des Tages in einer Schwitzhütte. Der Sonntag ist ganz der Integration, dem Ausruhen und dem Feiern gewidmet, damit Du Dich nach den intensiven Ritualen gestärkt und ausgerichtet ins Leben schreiten kannst.

Insgesamt gibt es einen Fokus auf das Gruppengefüge. Es wird immer wieder Sharing-Kreise geben, um die Erfahrung zu teilen und voneinander zu lernen. Dazwischen gibt es genügend Puffer, um die Seele baumeln zu lassen, Dich mal ganz abzukoppeln oder in spontanen Einzelkontakten und Kleingruppen wiederzufinden.
Wir bauen auf der Erfahrung von über 3 Jahren Zusammenarbeit und einem gewachsenen Team auf. Wir sind kompetent, Dich in Deinem Prozess zu begleiten, und laden tiefe Transformationsprozesse ein.

Begleitet wird das Ganze von unserem Cosmic Mother Koch-Team, das immer wieder leckere Speisen zaubert. U. a. frische grüne Wildkräutersmoothies. Die Ernährung ist abgestimmt auf die Bedürfnisse der Medizin-Pflanzen und selbst Teil der Medizin.

 

+++ Ingo Armbruster +++
Seit über 20 Jahren beschäftige ich mich mit der Heilkraft der Pflanzen auf körperlicher und seelisch-geistiger Ebene. Die Basis bilden dabei die Pflanzen der uns umgebenden Natur und diejenigen, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit und Kraft Bedeutung für die ganze Erde erlangt haben. Diese Meister des grünen Volkes fordern uns dazu auf, ihre Medizin tief in unser Herz hineinzulassen wenn wir dazu bereit sind, und beschenken uns reich mit Selbsterkenntnis, Vertrauen, Dankbarkeit und vielen anderen Qualitäten unserer spirituellen Natur.
Ich sehe meine Aufgabe darin, Menschen in Kreisritualen zu unterstützen diese Kraft und Weisheit zu empfangen und für ihr Wohl zu integrieren. Dafür halte ich einen Raum in dem die Pflanzen, Mutter Erde und Great Spirit geehrt werden, so dass ihre Heilkraft bestmöglich wirken kann und die ausgelösten Prozesse sicher durchlebt werden können.
Meine Lehrer auf diesem Weg sind sowohl indianisch (Shipibo, Huicholes, Taitas aus Kolumbien und Camino Rojo) als auch westlich. In meinen Kreisen verbinde ich in den letzen 7 Jahren diese Einflüsse zu einem eigenen Stil, der auch von der Kraft unserer Ahnen hier sowie der Weisheit Indiens und Tibets inspiriert ist.
Ausserdem bin ich Heilpraktiker (Akupunktur, Massage und Kräuterkunde) und Vater eines 4-jährigen Sohnes.

+++ Jakob von Recklinghausen +++
Schamanenschüler, Medizinmann, Schwitzhüttenleiter (Bärenstamm), Gestalttherapie-Practitioner (Prana, Leipzig), Philosoph (M.A. Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin), Ritual-Musiker.
Ich leite Schwitzhütten, Kakao-Rituale und weitere schamanische Rituale und Retreats. Ein Fokus ist dabei, Männer auf ihrem Weg zu begleiten. Ich öffne und halte Prozess-Räume zur persönlichen Entwicklung hin zu mehr Lebendigkeit und Selbstverantwortung. Ich sehe es als meine Aufgabe, Menschen in ihre Kraft und zu ihrer inneren Wahrheit zu begleiten und den Weg der Herzöffnung zu teilen.
Ich bin seit 6 Jahren auf dem schamanischen Weg und bereise dabei vor allem die lokale Umgebung. Ich tanke Kraft und empfange Weisheit aus der Natur Brandenburgs, wo ich quasi Eingeborener bin. Außerdem hatte ich an der kanadischen Westküste und in Kolumbien (Putumayo) Kontakte zu indigenen Medizin-Ritualen und bin von Taita Isaias Mavisoy (Ingano, Kolumbien) initiiert, schamanische Reinigungs-Sessions zu geben und Pflanzenmedizin auszuschenken.
* 1979, Vater von 2 Kindern.
www.von-recklinghausen.de / www.schwitzhuettenrituale.de

 

UNTERKUNFT
Im Gutshaus Woddow oder im eigenen Zelt.

ESSEN
Diätgerechte leckere Biokost.

KOSTEN
350,- € inkl. leckerem Bio-Essen und Unterkunft
(100,- € davon als Anzahlung mit der Anmeldung. Der Rest vor Ort in bar)
Falls das für Dich zu viel ist, Du aber trotzdem gerne teilnehmen möchtest, sprich uns an.

ANMELDUNG
info@schwitzhuettenrituale.de

Alle weiteren Infos bekommst Du mit der Anmeldung. Wir freuen uns auf Dich!

Details

Beginn:
20. Juni, 18:00
Ende:
23. Juni, 16:00

Veranstaltungsort

Woddow
Woddow 28
Brüssow, 17326 Deutschland
+ Google Karte