schamanische Zeremonien und Heilarbeit

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Sacred Brotherhood Weekend – schamanisches Männerwochenende

23. September 18:00 25. September 16:00

mit Breathwork, Trance-Tanz, Waldübernachtung – Im Kreis der Männer darfst Du Dich öffnen, um alte Lasten abfließen zu lassen und Dein volles Potential zu entfalten. Bringe Licht in Deinen Schatten und spüre neue Lebensenergie. Mit Unterstützung der Kräfte der Natur halte ich einen kraftvollen Raum, in dem Du Dich mit Deinem Kern verbinden kannst und Dein männliches Herz sich nährt.

Der Herbst ist die perfekte Zeit, um als Männer zusammen zu kommen. Gemeinsam den Sommer revue-passieren zu lassen und uns auf uns selbst zu konzentrieren. Ich lade Dich ein, Mann, Dich mit Dir selbst, mit anderen Männern und mit der Natur zu verbinden. Gemeinsam tauchen wir ein in einen Raum der Achtsamkeit und Verletzlichkeit – sicher gehalten von mir und meiner jahrelangen Erfahrung in der Männerarbeit.

Das Sacred Brotherhood weekend ist eine Gelegenheit, Dich mit Deinen Themen auseinander zu setzen und alte Lasten abzuschütteln. Wir werden genügend Zeit haben, um uns tiefgründig auszutauschen. In kraftvollen Ritualen und Prozessräumen kannst Du Dich mit Deiner Lebendigkeit verbinden und – getragen von den Spirits – zu Deinem vollen Potential zurück kehren.

Wir werden zusammen einen Trance-Tanz zelebrieren. Du wirst Dich in einer Breathwork-Session entpanzern. Bei der Waldübernachtung verbindest Du Dich mit den Spirits der Natur und stellst Dich Deinen Ängsten. Und natürlich werden wir immer wieder zusammen singen.

Motivation:

Ich widme mich seit 2013 der Männerarbeit. 2014 habe ich das Eisenhans-Camp (40 Männer, 10 Tage) geleitet und seit dem immer wieder Räume für Männer gehalten, u.a. bei diversen Festivals im ZEGG, auf dem New Healing Festival, auf der Coolmühle, der Grundmühle und in Berlin. Dabei ist es mir wichtig, dass wir als Männer zusammen kommen, die offen sind für persönliche Entwicklung und Feedback von anderen Männern. Viele Männer wachsen heutzutage ohne ernstzunehmende erwachsene männliche Vorbilder auf. Viel Ungesundes und Schädliches wird mit dem Mann-Sein assoziiert. Mir geht es darum, dass wir uns zu einer neuen, verantwortungsbewussten, achtsamen und authentischen Männlichkeit entwickeln, die das Wohl der Gemeinschaft und der Mutter Natur im Blick hat. Wir Menschen sind mitten in einem tiefgreifenden Transformationsprozess, während dessen sich entscheidet, ob wir weiter als Teil der Natur auf diesem Planeten leben werden. Ich glaube, dass es dafür grundsätzliche innere Arbeit braucht. Ein Teil davon ist die Arbeit an dem Verhältnis zwischen den Geschlechtern und die Aufarbeitung von Jahrhunderten des Patriarchats. Wir als Männer haben ebenso wie Frauen und alle anderen darunter gelitten und dürfen unsere Wunden nun heilen. Ein weiterer Teil ist es, der von innen gefühlten Welt aus der Perspektive des Mannes Raum zu geben und sie wertzuschätzen. Die nährende Entspannung, die wir oft erfahren, wenn wir als Männer unter Männern sind, trägt uns oft weiter, als wir uns vorher ausgemalt haben.

Ablauf:

FREITAG
ab 15 h: Anreise
18 h: Abendessen
19 h: Opening Circle
20 h: Trance-Tanz
danach: Sauna

SAMSTAG
9 h: Morgenpraxis
10 h: Brunch
12 h: Ritualzeit
14 h: Breathwork Ceremony
17 h: Abendessen
ab 19 h: auf in den Wald

SONNTAG:
11 h: Brunch
12 h: Ritualzeit
15 h: Closing Circle

Unterkunft:

Im Gemeinschaftsschlafraum mit eigenem Schlafsack (den Du für die Waldübernachtung sowieso brauchst). Matratzen sind vorhanden. Preis für Unterkunft und Platznutzung: 40,- €

Verpflegung:

Leckere saisonale vegan-vegetarische Bio-Kost vom erfahrenen Retreat-Koch Johannes. Preis: 50,- €

Location:

Auf dem wunderschönen und liebevoll gestalteten Marquardthof in der Schorfheide mit einem energetisch kraftvollen Seminarraum, geräumiger Scheunenküche und lebendigem Außengelände. www.marquardthof.de

Energieausgleich:

– Super Early Bird: die ersten 5 Anmeldungen zahlen 150,- € (ausverkauft)
– Early Bird bis 31.7.: 175,- €
– regulärer Preis: 200,- €
plus Kosten für Verpflegung und Unterkunft: 90,- € (vor Ort in bar zu zahlen)

Anmeldung:

Bitte per Email an info@schwitzhuettenrituale.de
Dein Platz wird endgültig reserviert mit der Überweisung des vollständigen Energieausgleichs. Alle nötigen Informationen dafür erhältst Du nach der Anmeldung.

siehe auch https://www.facebook.com/events/397938358937051

Marquardthof

Dorfstr. 56
Schorfheide OT Klandorf, Brandenburg 16244 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Erstellt mit Hilfe von WordPress & von Jakob Recklinghausen