schamanische Zeremonien und Heilarbeit

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Schwitzhüttenausbildung 2024-2026 – 1. Modul (von 4)

2. Oktober 16:00 6. Oktober 16:00

Möchtest Du selbst Schwitzhütten leiten und dafür eine solide Grundlage haben? Möchtest Du tief in die Welt der Schwitzhütten eintauchen und umfangreiches Wissen darüber erlangen?

Menschen, die Schwitzhütten leiten wollen, spüren meist einen klaren Ruf. Schwitzhütten sind ein starkes Ritual und es bedarf einiges an Erfahrung und auch Wissen, um dieses Ritual sicher halten zu können.

Die Schwitzhüttenausbildung ist für Menschen, die bereit sind, sich den Spirits anzuvertrauen und ihr Ego dabei zur Seite zu stellen. Die gute Nachricht dabei ist: jede:r, der/die es lernen möchte, kann es.

In der Schwitzhüttenausbildung wirst Du Dein schamanisches Wissen stark erweitern. Du wirst Dich intensiv mit den Kräften der Natur verbinden und viele Spiritverbündete hinzugewinnen.

Du wirst alles lernen, was für die praktische Durchführung einer Schwitzhütte wichtig ist. Außerdem wirst Du verschiedenen Möglichkeiten, eine Schwitzhütte zu bauen, kennenlernen.

Weiterhin wirst Du Deine Fähigkeiten als Raumhalter für persönliche Prozesse und in der Leitung von Gruppen schulen. Du wirst viele Lieder lernen und lernen, eine Medizinrad-Zeremonie durchzuführen. Du wirst erweiterte schamanische Techniken für individuelle Heilungsprozesse kennenlernen.

Ich werde aus meinem reichhaltigen Erfahrungsschatz aus verschiedenen Schwitzhütten-Traditionen teilen und wir werden uns mit der Ur-Hütte verbinden, sodass Du als selbständiger Wassergießer Schwitzhütten genau so gießen kannst, wie es für Dich stimmig ist.

Der Weg der/des Schwitzhüttenleiters/in erfordert ein hohes Maß an Selbstverantwortung, Hingabe und Verbindlichkeit. Und gleichzeitig folgt er bei jeder Person ganz eigenen Gesetzen und Rhythmen. Für manche kann es möglich sein, bereits während der Ausbildung eine eigene Schwitzhütte zu bauen und/oder erste Zeremonien zu leiten. Für andere dauert es vielleicht länger, bis alle Voraussetzungen geschaffen sind. Diese Ausbildung ist so konzipiert, dass sie für alle Geschwindigkeiten passt.

Auch wenn Du vielleicht nicht unbedingt selber Schwitzhütten leiten willst, aber doch den Ruf verspürst, dabei zu sein, bist Du herzlich willkommen.

Voraussetzung:

Das schamanische Jahrestraining (spätester Beginn: März 2024)

Empfehlung: Visionssuche

Termine:

  1. Modul: 2.-6. Oktober 2024
  2. Modul: Frühling 2025
  3. Modul: Herbst 2025
  4. Modul: Frühling 2026

plus Teilnahme an mindestens 5 Schwitzhütten in der Zeit

plus regelmäßige Zwischentreffen online

Kosten:

  • Super Early Bird bei Anmeldung und Anzahlung von 300,- € bis 31.3.2024: 2.100,- €
  • Early Bird bei Anmeldung und Anzahlung von 400,- € bis 30.6.2024: 2.300,- €
  • Regulärer Preis: 2.500,- €

Zahlbar in Raten von jeweils 25% je Modul, wobei die Anzahlung auf das letzte Modul angerechnet wird.

Bei Gesamtzahlung vor Ausbildungsbeginn gibt es 10 % Rabatt.

  • Super Early Bird: 1.890,- €
  • Early Bird: 2.070,- €
  • Regulärer Preis: 2.250,- €

Hinzu kommen die Kosten für die 5 Schwitzhütten. Die Zwischentreffen online sind im Preis inbegriffen.

Außerdem Kosten für Unterkunft und Verpflegung.

2500€ plus U&V

Ganesha-Hof

Linde-Dorfstr. 40
Löwenberger Land, 16775 Deutschland